Stellar lumen: Eine Übersicht

Stellar ist ein Open-Source-Netzwerk, das entwickelt wurde, um Zahlungen und Transaktionen mit Kryptowährungen und anderen Vermögenswerten digital zu erleichtern. Durch Stellar Lumens wird es möglich, die digitale Form des Geldes einschließlich Dollar, Pesos, Bitcoin und anderer Währungen zu erstellen, zu senden und zu handeln. Es soll die Grundlage und Plattform sein, die die Facetten der Finanzinstitution in einem einzigen Netzwerk zusammenführt. Es zielt darauf ab, Einzelpersonen, Unternehmen und Zahlungssystem zu einem offenen und transparenten System zu verbinden. Es ist ein öffentliches System, das über die dezentralisierte Technologie mit einem Design arbeitet, das es ihm ermöglicht, Millionen von Transaktionen an einem Tag durchzuführen. Es ist ein viel schnelleres und profitableres System als die meisten bestehenden blockkettenbasierten Netzwerke. 

File:StellarPic.jpg - Wikimedia Commons

Seit seiner Schaffung im Jahr 2015 hat das stellare Netzwerk über 400 Millionen Transaktionen und Zahlungen von verschiedenen Konten durchgeführt. Vor allem viele große Waffenfirmen nutzen Stellar, um Geld zu bewegen. Das Sternsystem wurde geschaffen, um die Leistung von Kryptowährungen und des allgemeinen Finanzsystems zu verbessern. Es ist so konzipiert, dass es mit jeder Art von Geld effizient handeln kann. Das Sternnetzwerk verfügt jedoch auch über ein eigenes natives Token namens Lumen. Dieses Token kann als Treibstoff für Transaktionen bezeichnet werden, da es in geringen Mengen für Zahlungen oder andere Transaktionen benötigt wird.

Geschichte von Lumens 

File:Stellar Symbol.png - Wikimedia Commons

Das Sternsystem löste viele Probleme in der Finanzwelt, auch die nicht offensichtlichen, was seine Popularität begründete. Durch die attraktiven Möglichkeiten dieses Systems entstand ein Bedarf an Kosten. Dieses Lumen wurde als Schachmatt gesetzt, um die Überlastung des Sternnetzes zu verhindern. Das Lumen war auch notwendig, um sicherzustellen, dass die einzigartigen Eigenschaften des Systems – Geschwindigkeit und Transparenz – erhalten bleiben. Daher hat die Auferlegung eines Mindestguthabens an Lumen auf jedem Konto und einer spezifischen Transaktionsgebühr durch diese einheimische Wertmarke einen großen Beitrag dazu geleistet, die schlechten Akteure sehr weit vom System fernzuhalten. Das Mindestguthaben von 1 Lumen wird auf jedem Konto erwartet, und für jede Zahlung, die über dieses Netzwerk erfolgt, wird eine Transaktionsgebühr von 0,00001 Lumen erhoben. 


Man könnte sich fragen, warum es notwendig war, einen einheimischen Token zu schaffen, wenn man bedenkt, dass das stellare Netzwerk Zahlungen in jeder beliebigen Währung erlaubt. Warum hätte das System nicht eine bestehende Währung übernehmen können? Nun, das System funktioniert über das dezentralisierte System und auch die Notwendigkeit, sich nicht für eine Seite zu entscheiden, wurde in Betracht gezogen. Die Wahl einer Währung könnte das Lumen-System so darstellen, als sei …

Continue Reading
Was ist Ethereum

Was ist Ethereum

Erfahren Sie mehr über Ethereum, indem Sie diesen Beitrag lesen. Es taucht tief in den technischen Abgrund von Ethereum ein. Um Ethereum zu verstehen, muss man auch die Grundlagen der Blockchain-Technologie verstehen. Als globale und dezentrale Plattform für Geld kann Ethereum kaufen für viele neue Arten von Anwendungen genutzt werden. Benutzer können Code auf die Plattform schreiben, um Geld zu kontrollieren und Anwendungen zu erstellen, auf die von fast überall auf der Welt zugegriffen werden kann.

Dezentrale Anwendungen der ersten Generation

Neben Bitcoin bietet Ethereum eine einzigartige Plattform für dezentrale Anwendungen. Die Blockchain-Technologie wird eingesetzt, um mehr als nur digitale Währungen anzubieten. Bitcoin ist nicht die einzige Anwendung, die die Blockchain-Technologie einsetzt, da es viele hundert andere Anwendungen gibt, die diese Technologie nutzen.

Was ist Blockchain-Technologie?

Blockchain-Technologie ist wie ein riesiges elektronisches System, das verwendet werden kann, um Anwendungen zu erstellen und Währung ist nur eine davon. In der Vergangenheit erforderte die Erstellung von Blockchain-Anwendungen ein umfangreiches Wissen in Mathematik, Kryptographie und Programmierung, einschließlich umfangreicher Ressourcen. Seitdem haben sich die Dinge jedoch geändert. 

Im Gegensatz zu früher ist es heute möglich, ungeahnte Anwendungen zu erstellen, vom Handel über das elektronische Abstimmen, die Einhaltung von Vorschriften bis hin zur digitalen Erfassung von Immobilienvermögen. Alle diese Anwendungen werden in Rekordzeit entwickelt und entwickelt. Dies hat dazu geführt, dass eine Fülle von Tools zur Verfügung stehen, mit denen dezentrale Anwendungen erstellt werden können, und Ethereum ist der Vorreiter bei dieser Veränderung.

Geschichte von Ethereum

Im Januar 2014 wurde die Plattform Ethereum öffentlich als in Entwicklung befindlich angekündigt. Das Team der Ethereum-Entwickler bestand aus Charles Hoskinson, Anthony Di Iorio, Mihai Alisie und Vitalik Buterin. 

Bis August 2014 beendete Ethereum sein ICO, in dem es es schaffte, rund 18,4 Millionen Dollar zu sammeln. Am 30. Juli 2015 wurde Frontier veröffentlicht, die erste Entwicklungsstufe von Ethereum. Seitdem hat sich Ethereum nur noch verbessert und ist bei den Nutzern sehr beliebt.

Mit anderen Worten, Ethereum ist eine offene Softwareplattform, die die Blockchain-Technologie nutzt, um Entwicklern die Erstellung und Bereitstellung aller Arten von dezentralen Anwendungen zu ermöglichen.

Sind Bitcoin und Ethereum ähnlich?

Obwohl es einige Ähnlichkeiten zwischen Ethereum und Bitcoin gibt, sind die beiden unterschiedlich. Ähnlich wie Bitcoin ist Ethereum eigentlich ein verteiltes öffentliches Blockchain-Netzwerk. Es gibt verschiedene technische Unterschiede zwischen den beiden, die dazu führen, dass sie unterschiedlich sind. Ein wichtiger Unterschied zwischen Ethereum und Bitcoin ist die Fähigkeit und der Zweck. 

Bitcoin bietet …

Continue Reading
Monero

Monero

Einleitung

Das Internet hat die neue Währung übernommen, die als „Kryptowährung“ bekannt ist. Es wurde mit dem einzigen Ziel gemacht, als Tauschmittel verwendet zu werden, aber es ist jetzt weiter fortgeschritten. Finanztransaktionen, die Übertragung von Vermögenswerten und die Verwaltung der zusätzlichen Einheiten sind alle Bestandteile dieses Tauschmittels. Man kann mit Sicherheit sagen, dass es sich um einen digitalen Vermögenswert handelt, der in den letzten Jahren für den Komfort für jedermann online entwickelt wurde, da die Technologie eine große Rolle in der heutigen Generation spielt. Im Allgemeinen ist das System, das für Währungen verwendet wird, ein zentralisiertes Zentralbanksystem, aber im Falle von Krypto-Währungen wird es in ein dezentrales System umgewandelt, das demokratischer ist, da es über Technologien wie Blockchain verfügt, die alle finanziellen Transaktionsdaten an einem Ort für die Öffentlichkeit speichern.  Es gibt viele verschiedene Arten von Kryptowährungen, die im Internet zu finden sind, während eine von ihnen eine Monero-Münze ist, über die wir diskutieren werden.

Geschichte

In den Anfangsstadien von Monero war es als BitMonero bekannt und funktionierte nicht gut, da es von der Community schlecht angenommen wurde, aber nach der Korrektur und Neuprogrammierung der Kryptowährung erhielt es seinen neuen Namen „Monero“, woraufhin die Währung wie alles andere blühte. Die Blütezeit war hauptsächlich auf die Datenschutzfunktion zurückzuführen, die sie im Jahr 2016 im Vergleich zu jeder anderen Kryptowährung in diesem Zeitraum bot und erhielt. Dieses Wachstum der Währung wurde durch den Darknet-Markt unterstützt. 

Monero spielte mit ihrem Datenschutzmerkmal, indem er es 2017 weiter verstärkte, indem er einen Spezialisten in diesem Bereich einstellte, und er entwickelte eine Art und Weise, wie Transaktionen versteckt und Ringsignaturen eingeführt wurden. Alle Münzen begannen sich nach der guten Aufnahme im Jahr 2017 zugunsten von Monero zu wenden und fanden große Beliebtheit. Überprüfen Sie das Monero chart.

Attribute

Monero wurde zum Zwecke der Privatsphäre, Fungibilität und Dezentralisierung auf den Markt gebracht. Das waren die Mojos am Anfang, von denen sie nicht wussten, dass sie in Zukunft die Stärken der Kryptowährung werden. Die von Monero verwendete Blockchain wurde verschleiert, so dass die Benutzer Transaktionen senden oder broafcasten können, diese Transaktionen werden jedoch nicht an Außenstehende weitergegeben, insbesondere nicht an Betrag, Ziel und Quelle. 

Eines der wichtigsten Merkmale von monero ist der Nachweis der Arbeit bei der Bereitstellung neuer Münzen und motiviert die Bergleute, die Transaktionen versteckt und authentisch zu halten.

Schlussfolgerung

Der Ort, an dem sich Monero von anderen abhebt und sich seiner Stärke bewusst ist, …

Continue Reading